Nutzungsbedingungen & Richtlinien

Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 2. November 2017

Uniplaces ist ein Online-Marktplatz zur Buchung von Studentenunterkünften. Als solcher stellt er seine Buchungsservices sowohl Nutzern (die nach einer Unterkunft suchen) als auch Anbietern von Unterkünften (die Nutzern ihre Unterkunft anbieten wollen) zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Uniplaces ein Online-Marktplatz ist - Uniplaces vermietet oder mietet selbst keine Unterkünfte direkt an oder von Nutzern.

Nutzern stehen innerhalb einer Rücktrittsfrist von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem sie diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt haben, gesetzlich bestimmte Rechte bei der Kündigung ihrer Vereinbarung mit Uniplaces zum Erhalt solcher Buchungsservices zu (nähere Informationen zu diesen Rechten finden Sie unter Abschnitt 7).

Wenn Sie jedoch innerhalb dieser Rücktrittsfirst unsere Services zur Buchung einer Unterkunft nutzen (wenn Sie ein Nutzer sind) oder die Buchung einer Unterkunft annehmen (wenn Sie ein Anbieter einer Unterkunft sind), nehmen Sie die Erbringung unserer Services in Anspruch. Dadurch erlischt Ihr Kündigungsrecht gemäß dem Verbraucherrecht ab dem Zeitpunkt, an dem eine derartige Buchung getätigt wird (siehe Abschnitt 7 für nähere Informationen hierzu). Sie behalten jedoch Ihre vertraglichen Kündigungsrechte, die unter Abschnitt 11 dargelegt sind.

Ausserdem, wenn Sie unseren Service zur Buchung einer Unterkunft nutzen, dann müssen Sie die erste Mietzahlung (wie unten definiert) im Auftrag des Vermieters an Uniplaces zahlen (Uniplaces nimmt im Auftrag des Vermieters diese Zahlung entgegen und leitet diese dann an den Vermieter weiter). Diese erste Mietzahlung muss an den Vermieter gezahlt werden und kann nur zurückerstattet werden, wenn dies vertraglich aus den Stornierungsbedingungen, unter Paragraph 11, hervorgeht.

Bitte lesen Sie sich dieses Dokument sorgfältig durch. Es enthält wichtige Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten. Insbesondere enthält es:
  • einen Haftungsausschluss und eine Haftungsbegrenzung (in Abschnitt 21), welche zusammen unsere Verantwortlichkeit und Haftung gegenüber Benutzern und Anbietern von Unterkünften beschränken;
  • eine Rückerstattungsklausel gemäß derer Nutzer (in Abschnitt 12.10) zustimmen, Uniplaces unter bestimmten Umständen eine Rückerstattung zu leisten;
  • eine Freistellungsklausel (in Abschnitt 22) gemäß derer Anbieter einer Unterkunft, die Unternehmen sind, Uniplaces unter bestimmten Umständen schadlos halten.
Bitte lesen Sie sich diese Bestimmungen sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren.
Bei Widersprüchen zwischen der englischen Sprachversion und der übersetzte Version, gelten die Bestimmungen der englischen Fassung maßgeblich. Jegliche übersetzte Version der Nutzungsbedingungen werden Ihnen lediglich der Einfachheit halber geboten

1. Über Diese Nutzungsbedingungen

1.1 In diesen Nutzungsbedingungen:

Die „1. Mietzahlung” bezeichnet den Betrag der 1. Mietzahlung, die vom Nutzer an Uniplaces (im Auftrag des Vermieters) geleistet werden muss, wie gelegentlich auf der Website angegeben wird;

bezeichnet „Unterkunft" ein Zimmer, eine Einzimmerwohnung oder ein anderes Haus oder eine Wohnung, das/die durch die Website von einem Anbieter einer Unterkunft angeboten wird/werden;

bezeichnet „Anbieter einer Unterkunft" einen Anbieter einer Unterkunft, der auf der Website aufgeführt wird;

„Blockierter Zeitraum“ bezeichnet den Zeitraum, der in einer E-Mail zum "Uniplaces Selection Program" angegeben wird. Während dieses Zeitraums kann nur ein Nutzer, dessen Buchungsanfragevon Uniplaces als Teil des Uniplaces Auswahlprogramm akzeptiert wurde, die Unterkunft belegen;

„Buchung angenommen" bezieht sich auf eine Email, die von Uniplaces an den Nutzer und den Anbieter einer Unterkunft versandt wird, sobald eine Buchungsanfrage vom betreffenden Anbieter einer Unterkunft angenommen wurde;

bezeichnet „Buchungsanfrage" eine Anfrage zur Buchung einer Unterkunft, die von einem Nutzer gestellt wird;

"Buchung bestätigt" bezieht sich auf eine Buchungsanfrage, die vom Vermieter angenommen und vom Nutzer bezahlt wurde.

bezeichnet „Buchungsbetrag" den Betrag, welcher der Summe aller Mietzahlungen (einschließlich der 1. Mietzahlung und zukünftigen Mietzahlungen, jedoch ausschließlich der einmailg fälligen Servicegebühr, der Mietkaution oder einer Reservierungskaution (falls zutreffend)) entspricht;

Werktag bedeutet jeder andere Tag außer Samstag, Sonntag oder Feiertage in Großbritannien;

bezeichnet „Vertragsbeginn" das Datum, an welchem die Buchungsdauer beginnt, die in der entsprechenden Buchungsbestätigung verzeichnet ist ;

bezieht sich „vollständig verifizierte Unterkunft" auf eine Unterkunft, bei der sowohl die Unterkunft als auch der Anbieter einer Unterkunft alle möglichen Verifizierungsschritte, die auf der Website von Uniplaces aufgeführt werden, erfolgreich abgeschlossen hat.

bezeichnet „Zukünftige Zahlungen" alle zukünftigen Zahlungen, die ein Nutzer (zuzüglich zur 1. Mietzahlung) direkt an den Anbieter einer Unterkunft leisten muss und die jegliche vom Nutzer an den Anbieter der Unterkunft zu entrichtenden Mietzahlungen und die Mietkaution enthalten;

„Reservierungskaution" ist, wo zutreffend, der Betrag (wie in dem entsprechenden Unterkunftsinserat angegeben), den ein Nutzer bei einer Buchungsanfrage zur „Reservierung" der Unterkunft bezahlen muss. Dieser Betrag wird sofort an den Vermieter durch Uniplaces weitergeleitet, und ist nicht dafür gedacht, Schäden zu decken, die während des Aufenthalts des Mieters entstanden sind, oder zur Deckung anderer Beträge im Falle eines Vertragsbruchs durch den Mieter;

bezeichnet „Orte" die Städte und Länder, die auf unserer Website aufgeführt sind;

"Einzugsdatum " ist das Datum, an dem ein Nutzer/Mieter in die Wohnung einzieht wie in der jeweiligen Buchungsbestätigung angegeben ist.

„Mietkaution" bezeichnet den Betrag, den ein Nutzer bezahlen muss, damit jegliche Schäden oder anderen Vertragsbrüche abgedeckt sind, die entstehen, während er die Unterkunft bewohnt. Die Mietkaution wird nach dem Auszug nach Ablauf des Mietvertrags vorbehaltlich des Abzugs eines zu zahlenden Betrags im Falle eines Schadens vom Vermieter rückerstattet. Die Mietkaution ist eine Angelegenheit zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft und Uniplaces ist nicht darin involviert und kann für die Abwicklung solcher Mietkautionen auch nicht haftbar gemacht werden;

Das „Uniplaces Selection Program“ ist ein Angebot von Uniplaces, das in Paragraph 13 näher beschrieben wird;

„Uniplaces Selection Program“-Kompensation ist ein Betrag in der Höhe einer Monatsmiete für eine Unterkunft bei Einzelbelegung zu dem Mietpreis, der auf der Website dargestellt war, als Uniplaces die E-Mail zum "Uniplaces Selection Program" geschickt hatte, abzüglich der Uniplaces Kommission, die erhoben worden wäre, wenn eine Buchung einer Monatsmiete während des "Uniplaces Selection Program" angenommen worden wäre;

„Uniplaces Selection Program“-E-Mail ist die E-Mail, die von Uniplaces an den Vermieter geschickt wurde, um nach der Teilnahme am "Uniplaces Selection Program" bezüglich einer bestimmten Unterkunft zu fragen;

„Uniplaces Selection Program“-Datum ist der Zeitraum, indem der blockierte Zeitraum beginnt und an dem er endet;

„Einmalig fällige Servicegebühr" ist der Betrag, den ein Nutzer als Gebühr an Uniplaces entrichtet, wenn eine Buchung angenommen wird, in Anbetracht, dass ein Service von Uniplaces gegenüber den Nutzer erbracht wurde. Er wird als Prozentsatz (wie gelegentlich angegeben wird) der 1. Mietzahlung berechnet. Diese Gebühr betrifft, die Unterkunft, die auf der Website abgebildet ist. Wenn diese zum Beispiel ein Einzelzimmer in einer Wohnung darstellt, dann wird die Gebühr anhand des Zimmers, das gebucht wurde, und nicht anhand der gesamten Wohnung berechnet;

bezeichnet „Services" die Erleichterung von Buchungen von Unterkünften durch Nutzer bei Anbietern von Unterkünften mittels der Website;

bezeichnet „Mietvertrag" den Mietvertrag, Pachtvertrag oder Lizenzvertrag (unabhängig davon, ob dieser formell geschlossen und unabhängig davon, ob dieser schriftlich festgehalten wurde) zwischen dem Anbieter einer Unterkunft und dem Nutzer hinsichtlich eines Mietverhältnisses im Bezug auf diese Wohnung;

„Provision für Uniplaces" ist die Gebühr, die Uniplaces einem Anbieter einer Unterkunft bei einer Buchung in Rechnung stellt, in Anbetracht, dass ein Service von Uniplaces gegenüber den Nutzer erbracht wurde. Sie wird als Prozentsatz des Buchungswertes berechnet (wie hin und wieder dargestellt) zuzüglich aller relevanter Steuern, die auf diesen Prozentsatz des Buchungswerts berechnet werden. Dieser Betrag wird dann von dem Betrag abgezogen, den Uniplaces an den Vermieter weiterleitet;

„Provision für Uniplaces" ist die Gebühr, die Uniplaces einem Anbieter einer Unterkunft bei einer Buchung in Rechnung stellt, in Anbetracht, dass ein Service von Uniplaces gegenüber den Nutzer erbracht wurde. Sie wird als Prozentsatz des Buchungswertes berechnet (wie hin und wieder dargestellt) und wird von dem Betrag abgezogen, den Uniplaces dem Anbieter einer Unterkunft überweist;

bezeichnet „Uniplaces", „wir" und “uns" Uniplaces Limited;

„Nutzer" bedeutet einen Nutzer der Website, der nach einer Unterkunft sucht;

bezeichnet „Website" jede Website, die von Uniplaces betrieben wird, einschließlich und ohne Einschränkung die Websites unter www.uniplaces.com, www.uniplaces.co.uk, www.uniplaces.net und www.uniplaces.pt und dessen und deren Subdomains, jedes damit verbundene Profil in sozialen Netzwerken und jede Applikation für Mobile Endgeräte, die Uniplaces mitunter veröffentlicht; und

bezeichnet „Sie" den Nutzer oder Anbieter einer Unterkunft (falls zutreffend).

Diese Nutzungsbedingungen legen die Bedingungen fest, zu denen wir die Services anbieten und die Website zur Verfügung stellen und unter denen Sie der Nutzung der Services, die wir anbieten, und der Website, die wir betreiben, zustimmen.

Bitte lesen Sie sich diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie diese verstanden haben, bevor Sie die Services oder die Website nutzen. Falls Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Services und der Website unverzüglich einstellen.

2. Annahme der Nutzungsbedingungen

2.1 Wenn Sie sich auf der Website für die Nutzung der Services und/oder der Website registrieren oder Uniplaces dazu auffordern, Ihnen eine Liste mit Unterkünften zu erstellen, akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen und willigen auf die Bindung an diese Nutzungsbedingungen ein. Diese Nutzungsbedingungen werden nur auf Englisch veröffentlicht und sind nur auf Englisch gültig.

2.2 Wir können diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Wir werden Sie über wichtige Änderungen dieser Nutzungsbedingungen informieren, entweder indem wir Ihnen eine E-mail (an die E-mail-Adresse, die Sie in jeglichem Formular auf der Website angegeben haben) senden oder durch die Veröffentlichung eines Hinweises auf der Website. Sie haben dann das Recht den Vertrag zu beenden, falls Sie den Änderungen nicht zustimmen. Wenn Sie die Services und/oder Website weiterhin nutzen, nachdem diese Nutzungsbedingungen geändert wurden und Sie darüber informiert wurden, stimmen Sie der Bindung an diese Änderungen zu. Die aktuellste Version unserer Nutzungsbedingungen finden Sie, wenn Sie auf den Link "Nutzungsbedingungen & Richtlinien" unten auf der Website klicken.

3. Zweck der Website

3.1 Die Website ist eine elektronische Plattform, die es Nutzern ermöglicht, Unterkünfte an Orten durchzuklicken, zu suchen und zu buchen und die es Anbietern von Unterkünften ermöglicht, Unterkünfte für Nutzer zu inserieren. Buchungen können für kurze oder lange Zeiträume mit einem Minimum von 28 Tagen und mehr getätigt werden.

3.2 Uniplaces bietet Nutzern und Anbietern von Unterkünften Buchungsservices an, doch Uniplaces bietet Nutzern keine Unterkünfte in seinem Namen an. Alle Mietverträge werden direkt zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft geschlossen. Uniplaces ist keine Partei in solchen Mietverträgen und es entstehen aus diesen keine Rechte oder Pflichten für Uniplaces.

4. Auf der Website Angegebene Informationen

4.1 Die Website enthält Informationen, Bilder und Preise zur Unterkunft sowie Informationen bezüglich des Ortes der Unterkunft.

4.2 Uniplaces gibt sich die größte Mühe, sicherzustellen, dass alle Informationen, die auf der Website veröffentlicht werden, eindeutig, genau, vollständig und nicht irreführend sind. Ebenso versuchen wir sicherzustellen, dass nur Unterkünfte auf der Website aufgelistet werden, die gewisse Standards hinsichtlich Sauberkeit, Ausstattung, Gebäudesicherheit und Fassade, Anlagen und Kundenservice erfüllen. Da wir jedoch die Unterkünfte nicht selbst vermieten, können wir dafür nicht garantieren.

4.3 Uniplaces verlässt sich darauf, dass die Anbieter einer Unterkunft zutreffende, genaue Informationen bereitstellen und diese Informationen aktuell halten. Wir bestätigen die Richtigkeit oder Aktualität von Informationen, die von Anbietern von Unterkünften hochgeladen oder uns zur Verfügung gestellt werden, nicht, es sei denn wir geben ausdrücklich an, dass wir dies tun. Wenn Sie ein Anbieter einer Unterkunft sind, bestätigen Sie und stimmen Sie zu, dass ausschließlich Sie für den Inhalt der hochgeladenen oder uns zur Verfügung gestellten Informationen zu allen auf der Website angebotenen Unterkünften verantwortlich sind.

4.4 Wenn Sie ein Anbieter einer Unterkunft sind, müssen Sie die entsprechenden Angaben zu jeder Unterkunft, die Sie auf der Website anbieten, einschließlich (jedoch nicht beschränkt auf) deren Preis, Verfügbarkeit und Ausstattung überprüfen, bevor Sie eine Ihnen durch Uniplaces übermittelte Buchungsanfrage annehmen dürfen.

4.5 Wenn Sie ein Nutzer sind, bestätigen Sie und stimmen Sie zu, dass wir hinsichtlich jeglicher Informationen zu Unterkünften, die von einem Anbieter einer Unterkunft auf der Website hochgeladen oder uns zur Verfügung gestellt werden, keine Haftung übernehmen und dass Ihre geeigneten Rechtsmittel bezüglich jeglichen Schadens oder Verlustes, den Sie mit oder ohne Verbindung mit den angegebenen Informationen erleiden, gegen den betreffenden Anbieter einer Unterkunft eingelegt werden müssen. Wenn eine Unterkunft von Uniplaces verifiziert wurde, ist Uniplaces lediglich für die Richtigkeit der verifizierten Informationen verantwortlich. Uniplaces kann jedoch nicht haftbar gemacht werden für jegliche Änderungen an Unterkünften nach deren Verifikation.

4.6 Wir behalten uns das Recht vor, das Inserat jeglicher Unterkunft, die auf der Website aufgeführt ist, komplett oder zum Teil ohne Benachrichtigung zu entfernen, wenn wir eine Beschwerde zu dieser Unterkunft erhalten (oder anderweitig beschließen), dass es veraltet oder falsch ist oder die Rechte einer dritten Partei verletzt. Wir unternehmen angemessene Bemühungen, um solche Beschwerden ordentlich und unverzüglich zu bearbeiten und darauf zu reagieren.

4.7 Wir empfehlen den Nutzern, alle Unterlagen genau durchzulesen und sicherzustellen, dass sie die Kosten der Unterkunft (d.h. die Miete und alle weiteren Kosten) und die Bedingungen und Dauer des Mietvertrages und jegliche Einschränkungen der Nutzung, die sich auf die Unterkunft erstrecken, verstanden haben.

5. Buchung Von Unterkünften

5.1 Nutzer können über die Website eine Buchungsanfrage für eine Unterkunft übermitteln. Der Nutzer muss die Daten und Unterkunft auswählen, die er buchen möchte und anschließend auf den Button „Buchungsanfrage" klicken.

5.2 Der Nutzer versichert, dass er volljährig ist, um einen Vertrag wie beispielsweise einen Mietvertrag in dem Land, in dem sich die Wohnung befindet, zu schließen. Er erkennt außerdem an, dass wenn der Nutzer diese Zusicherung verletzt, Uniplaces berechtigt ist alle vom Nutzer geleisteten Servicegebühren als Ausgleich für diese Verletzung einzubehalten. Es ist die Verantwortung des Nutzers zu überprüfen, ob er rechtlich Verträge mit dem Vermieter abschliessen kann.

5.3 Der Nutzer wird dazu aufgefordert, die Zahlungsdetails für die 1. Mietzahlung, die einmalig fällige Servicegebühr und die Reservierungskaution (falls zutreffend) im Bezug auf die Buchungsanfrage anzugeben. Nachdem die Buchungsanfrage vom Vermieter angenommen wurde, werden wir die den Betrag einziehen. Sollte die Zahlung erfolgreich sein, wird der Nutzer eine E-Mail erhalten, die bestätigt, dass die Buchung bezahlt und bestätigt wurde.

5.4 Nach Bezahlung der Buchungsanfrage erstellt das System eine Autorisierung für die 1. Mietzahlung, die einmalig fällige Servicegebühr und die Reservierungskaution (falls zutreffend) und zieht die Beträge ein. Die Kreditkarte beziehungsweise das Konto des Nutzers wird in Übereinstimmung mit den AGBs belastet und damit wird die Buchungsanfrage in eine bestätigte Buchung umgewandelt.

5.5 Nach Zahlung durch den Nutzer wird die Buchung bestätigt und stellt Uniplaces eine Verbindung zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft her, den der Nutzer ausgewählt hat.

6. Bestätigung Einer Buchung

6.1 Der Vermieter kann die Buchungsanfrage annehmen oder ablehnen. Wenn eine Buchungsanfrage abgelehnt wird, informiert Uniplaces sofort den Nutzer und und unternimmt angemessene Bemühungen, um Vorschläge für andere geeignete Immobilien zu unterbreiten. Wenn der Vermieter die Buchungsanfrage annimmt, informiert Uniplaces den Nutzer und belastet das Konto des Nutzers mit dem Betrag für die 1. Mietzahlung, die einmalig fällige Servicegebühr und die Reservierungskaution (falls zutreffend). Nach der Zahlung schickt Uniplaces eine Bestätigungsmail an beide Parteien, in welcher die nächsten Schritte erläutert werden.

6.2 Sobald eine Buchung bestätigt wurde, obliegt es der Verantwortung des Nutzers dass er:

(a) alle weiteren Anforderungen des Vermeiters erfüllt. Dies beinhaltet möglicherweise (ist jedoch nicht beschränkt auf) die Vorlage eines Führungszeugnisses und/oder einer Bürgschaftsbescheinigung. Diese Auskünfte können auch vom Anbieter einer Unterkunft erfordert werden, bevor er eine Buchungsanfrage bestätigt. In solchen Fällen wird der Nutzer darüber in Kenntnis gesetzt, dass diese Informationen vorgelegt werden müssen; und

(b) während der Laufzeit des Vertrages in der jeweiligen Unterkunft bleibt, sich an die Vereinbarungen im Mietvertrag hält und gegebenenfalls alle fälligen Zahlungen gemäß dieser Nutzungsbedingungen unverzüglich und vollständig an Uniplaces und an den Anbieter einer Unterkunft leistet.

6.3 Der Vermieter stimmt zu und akzeptiert, dass er nach Annahme einer Buchungsanfrage und der Zahlung der Buchung durch den Nutzer dazu verpflichtet ist, die jeweilige Unterkunft zu den Zeiträumen und dem Preis, die in der Buchungsanfrage angegeben wurden, zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren dürfen die Ausstattung, der Zustand und die Anlagen der Unterkunft keine grundlegenden Unterschiede zu den Eintragungen bei Uniplaces aufweisen. Die Nichteinhaltung kann zu Beschwerden und Stornierungen seitens des Nutzers führen (der zur vollständigen Rückerstattung berechtigt sein kann).

7. VERBRAUCHERVERTRAG (INFORMATION, WIDERRUFSRECHT UND ZUSÄTZLICHE GEBÜHREN) BESTIMMUNGEN 2013

7.1 Wenn Sie ein Konsument sind, haben Sie gemäß Abschnitt 7.3. und 7.4 das gesetzliche Recht, Ihre Zustimmung dazu, dass wir Ihnen Services anbieten, innerhalb von 14 Tagen nachdem Sie diese Nutzungsbedingungen gemäß Abschnitt 2 akzeptiert haben, zu widerrufen.

7.2 Wenn Sie die Zustimmung, dass wir Ihnen unseren Services anbieten, widerrufen möchte, informieren Sie Uniplaces einfach darüber, dass Sie sich für eine Widerrufung entschieden haben. Sie können dafür das vorgefertigte Formular nutzen, das Sie am Ende dieser Nutzungsbedingungen finden, verwenden. Wenn Sie diese Methode auswählen, schickt Ihnen Uniplaces eine E-mail zur Bestätigung des Erhalts Ihrer Widerrufung.

7.3 Wenn Sie innerhalb der oben beschriebenen 14-tägigen Widerrufsfrist eine Buchungsanfrage stellen oder annehmen, fordern Sie Uniplaces zur Erbringung seiner Services innerhalb solch einer 14-tägigen Widerrufsfrist auf und verlieren dadurch Ihr gesetzliches Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung, dass Uniplaces seine Services erbringt, sobald eine Buchungsanfrage gemäß Abschnitt 6 angenommen wurde. Zu diesem Zeitpunkt ist die einmalig fällige Servicegebühr (falls zutreffend) gemäß dieser Nutzungsbedingungen zahlbar. Das vertragliche Recht der Widerrufung, wie in Abschnitt 11 beschrieben, ist dennoch anwendbar.

7.4 Die Widerrufung der Zustimmung, dass Uniplaces Ihnen seine Dienstleistung erbringt, wirkt sich in keinem Fall auf jeglichen Mietvertrag aus, der geschlossen wurde oder geschlossen wird.

7.5 Jede Zahlung, die vom Nutzer an Uniplaces im Namen des Vermieters oder im Zusammenhang mit einem Mietvertrag (einschließlich der 1. Mietzahlung) gezahlt wird, wird treuhänderisch durch Uniplaces für die Unterkunftsanbieter verwaltet und wird nur an den Nutzer gemäß Abschnitt 11 zurückgezahlt.

8. Die 1. Mietzahlung

8.1 Die 1. Mietzahlung ist eine vertragliche Reservierungsgebühr, die an Uniplaces im Auftrag des Unterkunftsanbieters gezahlt und die treuhänderisch von Uniplaces für den Vermieter verwaltet wird.

8.2 Uniplaces muss dem Anbieter einer Unterkunft innerhalb von zwei Werktagen ab dem Einzugsdatum vorbehaltlich Abzügen für die Provision für Uniplaces die 1. Mietzahlung und die Reservierungskaution (falls zutreffend) erstatten, falls nicht anders vorher schriftlich mit Uniplaces abgestimmt.

8.3 Uniplaces ist kein Mitglied eines Einlagensicherungssystems in Bezug auf Zahlungen der 1. Miete und kann daher nicht zur Verantwortung für eine Kaution im Schadensfall oder leistungsbezogene Kautionen, zu denen der Vermieter den Nutzer auffordert, gezogen werden.

9. Mietvertrag

9.1 Der Mietvertrag wird erst dann wirksam, wenn sowohl der Anbieter einer Unterkunft als auch der Nutzer den Bedingungen zur Nutzung einer Unterkunft zugestimmt haben. Der Mietvertrag wird zwischen einem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft geschlossen und es wird vorsorglich angemerkt, dass Uniplaces keine Partei solch eines Vertrages ist.

9.2 Uniplaces ist nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche Ausfälle oder Mängel bei der Erfüllung des Mietvertrages durch den Anbieter einer Unterkunft und/oder für jegliche Schäden in jeglicher Unterkunft, die vom Anbieter einer Unterkunft zur Verfügung gestellt wird.

9.3 Uniplaces ist nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche Ausfälle oder Mängel bei der Erfüllung jeglicher Verträge des Nutzers, einschließlich aber nicht beschränkt auf Änderungen der Einzugs- und Auszugsdaten. Der Anbieter einer Unterkunft verfügt über die Mechanismen, jegliche zuvor vereinbarten Einzelheiten (einschließlich der Einzugs- und Auszugsdaten) beim Nutzer durchzusetzen und deshalb sind und werden keine zusätzlichen Zahlungen oder Rückerstattungen von Uniplaces an den Anbieter einer Unterkunft fällig.

10. Einzugsdatum

Der Nutzer zieht an dem in der entsprechenden Buchungsbestätigung festgelegtem Datum in die Unterkunft ein. Alle Zukünftigen Zahlungen werden direkt an den Anbieter einer Unterkunft geleistet. Das Inserat der Unterkunft weist den Umfang der Zukünftigen Zahlungen aus. Falls weitere Klärung nötig ist, sollte der Nutzer den Anbieter einer Unterkunft kontaktieren.

11. Stornierungen

11.1 Vorbehaltlich des Rechts des Nutzers zur Stornierung unter Abschnitt 7 können Nutzer die Buchung außerdem gemäß der Stornierungsbedingungen, die vom Anbieter der Unterkunft ausgewählt wurden und im Folgenden erläutert werden, stornieren.

11.2 Anbieter einer Unterkunft können EINE der folgenden Stornierungsbedingungen auswählen. Sobald sie eine Auswahl getroffen und Uniplaces darüber in Kenntnis gesetzt haben, treten diese Bedingungen bei allen zukünftigen Buchungen in Kraft. Wenn keine Auswahl getroffen wurde, werden standardmäßig „Moderate Stornierungsbedingungen" angewandt. Der Vermieter gibt Uniplaces die unwiederrufliche Authorität sich der ausgewählten (oder Standard) Stornierungsbedingung zu verpflichten, die 1. Mietzahlung (und falls nötig eine Rückerstattung) abzuwickeln, und die Uniplaces Provision wie unten beschrieben, anzuwenden.

11.3 Es ist einem Nutzer gestattet, unter den folgenden Umständen und gemäß der folgenden Bedingungen zu stornieren:

(a) nachdem eine Buchung getätigt wurde und ein Mietvertrag gemäß Abschnitt 9.1 geschlossen wurde und/oder der Nutzer in die Unterkunft eingezogen ist, kann die Buchung nicht mehr storniert werden, außer gemäß der Kündigungsbestimmungen, die Teil eines solchen Mietvertrags sind.

(b) Stornierungsbedingungen: Flexibel: vor Abschluss des Mietvertrags zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft, aber nachdem der Anbieter einer Unterkunft die Buchungsanfrage angenommen hat und nachdem der Nutzer die 1. Mietzahlung geleistet hat, wenn der Nutzer Uniplaces über seinen Stornierungswunsch in Kenntnis setzt:

(i) weniger als 15 Tage vor Vertragsbeginn wird keine Rückerstattung hinsichtlich der 1. Mietzahlung fällig (und die Buchung wird storniert);

(ii) zwischen 15 Tagen und 30 Tagen vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 50% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert); und,

(iii) mehr als 30 Tage vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 100% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert).

Hinsichtlich Abschnitt 11.3(b)(i) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung den Differenzbetrag der 1. Mietzahlung abzüglich der Provision für Uniplaces und hinsichtlich Abschnitt 11.3(b)(ii) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung 50% der 1. Mietzahlung nach Abzug der Provision für Uniplaces.

(c) Stornierungsbedingungen: Moderat: vor Abschluss des Mietvertrags zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft, aber nachdem der Anbieter einer Unterkunft die Buchungsanfrage angenommen hat und nachdem der Nutzer die 1. Mietzahlung geleistet hat, wenn der Nutzer Uniplaces über seinen Stornierungswunsch in Kenntnis setzt:

(i) weniger als 30 Tage vor Vertragsbeginn wird keine Rückerstattung hinsichtlich der 1. Mietzahlung fällig (und die Buchung wird storniert);

(ii) zwischen 30 Tagen und 60 Tagen vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 50% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert); und,

(iii) mehr als 60 Tage vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 100% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert).

Hinsichtlich Abschnitt 11.3(c)(i) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung die 1. Mietzahlung abzüglich der Provision für Uniplaces und hinsichtlich Abschnitt 11.3(c)(ii) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung 50% der 1. Mietzahlung nach Abzug der Provision für Uniplaces.

(d) Stornierungsbedingungen: Streng: vor Abschluss des Mietvertrags zwischen dem Nutzer und dem Anbieter einer Unterkunft, aber nachdem der Anbieter der Unterkunft die Buchungsanfrage angenommen hat und nachdem der Nutzer die 1. Mietzahlung geleistet hat, wenn der Nutzer Uniplaces über seinen Stornierungswunsch in Kenntnis setzt:

(i) weniger als 30 Tage vor Vertragsbeginn wird keine Rückerstattung hinsichtlich der 1. Mietzahlung fällig (und die Buchung wird storniert);

(ii) zwischen 30 Tagen und 90 Tagen vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 50% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert); und,

(iii) mehr als 60 Tage vor Vertragsbeginn erstattet Uniplaces 100% der 1. Mietzahlung (und die Buchung wird storniert).

Hinsichtlich Abschnitt 11.3(d)(i) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung die 1. Mietzahlung abzüglich der Provision für Uniplaces und hinsichtlich Abschnitt 11.3(d)(ii) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung 50% der 1. Mietzahlung nach Abzug der Provision für Uniplaces.

(e) Stornierungen: Nicht erstattungsfähig: bevor der Mietvertrag wurde durch die Nutzer und Unterkunftsanbieter abgeschlossen, aber nach den Beherberger der Buchungsanfrag und nach dem Benutzer akzeptiert hat, hat die erste Mietzahlung, wenn die Nutzer gemacht meldet Uniplaces, dass es keine Rückerstattung stornieren will, wird wegen in Bezug auf die erste Mietzahlung (und die Buchung storniert wird).

Hinsichtlich Abschnitt 11.3(e) erhält der Anbieter einer Unterkunft im Falle einer Stornierung die 1. Mietzahlung nach Abzug der Provision für Uniplaces.

11.4 Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass Uniplaces die einmalig fällige Servicegebühr nicht erstattet, wenn ein Nutzer eine Buchung gemäß Abschnitt 11 storniert.

12. Wiederbuchungsgarantie

12.1 Uniplaces vertraut darauf, dass Nutzer, die die Services von Uniplaces nutzen, während ihrer Vertragslaufzeit in ihrer Unterkunft wohnen. Dieses Vetrauen beruht auf der Tatsache, dass Uniplaces verschiedene Kontrollen zur Überprüfung der Hintergrundinformationen der Nutzer durchführt, die Uniplaces einschließen, aber nicht darauf beschränkt sind:

(a) Einholung des vollen Namens, der Telefonnummer, des Wohnsitz-Landes und der Staatsangehörigkeit des Nutzers. Dennoch führt Uniplaces keine Prüfung des Einwanderungsstatus oder Background Checks des Nutzers durch und dem Vermieter wird empfohlen alle nötigen Prüfungen, wie den Einwanderungsstatus der Nutzer, die in dem jeweiligen Land, in dem der Unterkunftsanbieter sich befindet, notwendig sind, durchzuführen;

(b) Einholung von zusätzlichen Informationen über den Nutzer, zum Beispiel ob der Nutzer Student eines grundständigen oder postgradualen Studiengangs oder einer Sprachschule ist und optional an welcher Universität oder Schule der Nutzer studieren wird;

12.2 Aufgrund des Vertrauens, das wir durch die Durchführung dieser Kontrollen erlangen und unseres Vertrauens, dass eine freie Unterkunft schnell wieder gebucht wird, gewähren wir manchen Anbietern einer Unterkunft die folgende Wiederbuchungsgarantie. Damit ein Anbieter einer Unterkunft von solch einer Garantie profitieren kann, muss Uniplaces ausdrücklich zustimmen, dass dem Anbieter der Unterkunft dieser Service angeboten wird und Uniplaces wird den Vermieter per E-mail darüber informieren. Wenn Uniplaces dies nicht tut, ist dieser Abschnitt 12 nicht anwendbar. Die Uniplaces Garantie beginnt ab dem „Beginndatum der Buchung" (wie von Uniplaces angegeben) und endet einen Monat vor Ablauf der jeweiligen Vetragslaufzeit und umfasst wie folgt:

(a) Dem Einzugsdatum folgend, wenn ein Nutzer (egal aus welchen Gründen) die Belegung einer Unterkunft dauerhaft beendet, wird Uniplaces vom Nutzer einer Unterkunft (gemäß dieser Nutzungsbedingungen) dazu ermächtigt und ist dazu verpflichtet, die Unterkunft unverzüglich wieder zu vermieten (für einen Zeitraum, der genauso lang oder länger als die Restvertragslaufzeit ist);

(b) vorausgesetzt, dass der Anbieter einer Unterkunft die übrigen Anforderungen dieses Abschnitts 12 erfüllt, zahlt Uniplaces dem Anbieter einer Unterkunft (als einziges Rechtsmittel des Anbieters einer Unterkunft, da Uniplaces die Unterkunft nicht wieder vermieten kann), bis zu dem früheren der beiden Zeitpunkte, an dem Uniplaces die Unterkunft wieder vermietet oder die Vertragslaufzeit endet, einen Betrag in Höhe von einer Tagesmiete (1/30) (nachdem jegliches Guthaben des Anbieters einer Unterkunft in Bezug auf die 1. Mietzahlung, eine Mietvorauszahlung und/oder Kaution erschöpft ist), der manchmal bei Anbietern einer Unterkunft gemäß Mietvertrag fällig wird.

(c) Es liegt im freien Ermessen von Uniplaces, die Unterkunft wieder an diese Person und mit solch einem Rabatt auf die aktuelle Miete weiterzuvermieten, wenn Uniplaces es für sinnvoll und wirtschaftlich angemessen erachtet, eine Unterkunft für den Rest der Vertragslaufzeit schnell weiterzuvermieten. Wenn Uniplaces die Unterkunft mit einem Rabatt auf die monatliche Miete, der fünf Prozent der Miete, die der vorherige Nutzer bezahlt hat, übersteigt, weitervermietet, bezahlt Uniplaces weiterhin nur den Überschuss (gemäß Abschnitt 12.3) für den Rest der Laufzeit.

12.3 Die erste Zahlung gemäß Abschnitt 12.2(b) oder (c) muss am ersten Werktag des Kalendermonats nach Ablauf der 60-Tages-Frist, die ab dem Datum beginnt, an dem Uniplaces eine gültige und ausreichend nachgewiesene Forderung für solch eine Zahlung vom Anbieter einer Unterkunft erhalten hat, erfolgen. Danach leistet Uniplaces diese Zahlung monatlich nachschüssig am ersten Werktag jeden Monats.

12.4 Uniplaces ist nicht verpflichtet, jegliche Miete gemäß Abschnitt 12.2 (b) oder (c) zu erstatten, soweit diese Miete über dem Marktpreis für eine Immobilie der Größe und Qualität der Unterkunft an dem Ort, an dem sie sich befindet, liegt.

12.5 Falls der Anbieter einer Unterkunft:

(a) die Unterkunft nicht über Uniplaces weitervermietet;

(b) die Weitervermietung der Unterkunft durch Uniplaces anderweitig verhindert oder versäumt (einschließlich indem er die Unterkunft im wie in folgendem Abschnitt 12.6(h) (v) bis (vii) beschriebenen Zustand lässt);

(c) gemäß dem Mietvertrag Mietzahlungen vom Bürgen des Nutzers erhält; oder

(d) es versäumt, Uniplaces über die Weitervermietung einer Unterkunft zu informieren, wird gemäß Abschnitt 12.2(b) oder (c) kein Betrag zur Zahlung an den Anbieter einer Unterkunft fällig.

12.6 Außerdem wird gemäß Abschnitt 12.2(b) oder (c) kein Betrag zur Zahlung fällig:

(a) hinsichtlich jeglicher 1. Mietzahlung, Mietvorauszahlung und/oder Kaution, die der Anbieter einer Unterkunft erhoben hat oder hinsichtlich jeglicher anfänglicher Mietzahlungen, die der Anbieter zu Beginn des Mietvertrags nicht erhoben hat;

(b) infolge von allen Verträgen zwischen dem Anbieter einer Unterkunft und dem Nutzer, laut denen wie im Inserat angegeben der Nutzer weniger Miete zahlen muss oder die Zahlung einstellen oder unterbrechen darf;

(c) infolgedessen, dass der Nutzer während der Vertragslaufzeit eine andere Unterkunft des Anbieters (oder von jeglicher Person oder juristischen Person, die direkt oder indirekt mit dem Anbieter einer Unterkunft verbunden ist) bezieht;

(d) sofern der Vermieter Uniplaces nicht schriftlich an help.uniplaces.com darüber informiert, dass der Nutzer die Unterkunft nicht länger belegt und innerhalb von 14 Tagen nach dem Eintreten eines solchen Falles keine Miete mehr zahlt;

(e) sofern der Anbieter einer Unterkunft den Nutzer nicht zuerst schriftlich (was einschließlich (aber nicht beschränkt auf) eine(r) E-mail bedeutet) zur Zahlung der betreffenden Miete aufgefordert hat und solche übrigen Mietzahlungen länger als sieben Tage ab dem Datum, an dem diese Aufforderung dem Nutzer zuging, ausstehen;

(f) hinsichtlich:

(i) Versicherungsprämien, Ausgaben oder Nebenkosten, die vom Anbieter einer Unterkunft zahlbar sind;

(ii) aller Beträge, die der Anbieter einer Unterkunft selbst als Miete oder Service-Gebühr an einen übergeordneten Anbieter einer Unterkunft oder ein Verwaltungsunternehmen zahlen muss;

(iii) Hypothekenprämien, Zinsen, Gebühren oder Strafgebühren, die vom Anbieter einer Unterkunft an die Geldgeber des Anbieters einer Unterkunft gezahlt werden müssen; oder

(iv) jeglicher im Mietvertrag vereinbarter Miete, die die Miete übersteigt, die im Listeneintrag der Unterkunft aufgeführt ist;

(g) unbezahlter Service-Gebühren, Ausgaben, Gebühren, Nebenkosten, Strafgebühren des Nutzers laut Mietvertrag oder hinsichtlich der Kosten von allen Reparaturen, die der Nutzer auf eigene Kosten ausführen lassen muss oder Reparaturen an der Unterkunft, die bei Auslaufen oder Beendigung jeglichen Mietvertrages vom Anbieter einer Unterkunft eingefordert werden;

(h) falls der Nutzer aus folgenden Gründen die Belegung einer Unterkunft beendet oder eine Buchung oder einen Mietvertrag storniert oder kündigt:

(i) der Anbieter einer Unterkunft verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen oder den Mietvertrag;

(ii) der Anbieter einer Unterkunft übermittelt dem Nutzer vor Beginn des Mietvertrags falsche oder irreführende Informationen zur Unterkunft oder stellt die Unterkunft anderweitig falsch dar (sei es durch www.uniplaces.com oder anderweitig);

(iii) der Nutzer storniert die Buchung gemäß den Stornierungsbedingungen, die in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt sind;

(iv) die ursprüngliche Buchung wurde vom Anbieter einer Unterkunft irrtümlich oder aus Versehen angenommen (und solch ein Fehler wurde nicht schriftlich über das Formular auf help.uniplaces.com kommuniziert);

(v) die Unterkunft ist für den Nutzer nicht zur Belegung verfügbar oder betretbar;

(vi) die Unterkunft ist in einem: (i) unsicheren oder unbewohnbaren Zustand oder (ii) in so einem schlechten Zustand, dass dieser den Nutzer an der Nutzung der Wohnung hindert; oder (iii) außerhalb der möglichen Kontrolle der involvierten Parteien, was ohne Begrenzung beinhaltet:

  • unvorhersehbare Ereignisse wie Überflutungen, Erdbeben, Dürre oder andere Naturkatastrophen;
  • Epedimien oder Pandemien;
  • Terroranschläge, Bürgerkriege, Unruhen oder Aufstände, Krieg, Kriegsandrohungen oder bewaffnete Auseinandersetzungen;
  • der Zusammenbruch eines Gebäudes, Feuer, Explosion oder Unfälle; und
  • Unterbrechnung oder Ausfälle von Versorgungseinrichtungen (Strom, etc.).

(vii) der Anbieter einer Unterkunft versäumt die Behebung jeglichen Schadens in der Unterkunft, oder jegliche Instandhaltungsmaßnahme, die während der Vertragslaufzeit eintreten und dadurch den Nutzer von der Nutzung der Unterkunft abhalten;

(vii) der Anbieter einer Unterkunft versäumt die Behebung jeglichen Schadens in der Unterkunft, oder jegliche Instandhaltungsmaßnahme, die während der Vertragslaufzeit eintreten und dadurch den Nutzer von der Nutzung der Unterkunft abhalten;

(viii) der Anbieter ermutigt, überzeugt, zwingt den Nutzer oder bringt den Nutzer anderweitig dazu, dies zu tun;

(ix) jegliche gemeinsamen Handlungen, Absprachen oder Verträge mit dem Anbieter einer Unterkunft, die in der Absicht gemacht oder geschlossen wurden, dass der Anbieter einer Unterkunft unberechtigterweise von den Zahlungsbedingungen unter Abschnitt 12.2(b) und (c) profitiert; oder

(x) falls der Nutzer die Belegung der Unterkunft beendet oder eine Buchung oder einen Mietvertrag storniert oder kündigt, nachdem der Nutzer sich innerhalb von 24 Stunden ab dem Einzugsdatum hinsichtlich des Zustands der Unterkunft bei Uniplaces beschwert hat;

12.7 Gemäß diesem Abschnitt wird kein Betrag zur Zahlung fällig, wenn der Nutzer oder der Anbieter einer Unterkunft zu jeglichem Zeitpunkt wissentlich falsche Informationen an Uniplaces übermittelt hat.

12.8 Kein Betrag wird im Rahmen dieser Klausel fällig, wenn der Nutzer nicht in die Unterkunft am oder kurz nach dem Einzugstermin zieht ( „no show“).

12.9 Uniplaces ist dazu berechtigt, jederzeit und ohne Ankündigung eine Unterkunft, auf die Abschnitt 12 zutrifft, zu überprüfen oder eine dritte Partei mit der Überprüfung beauftragen.

12.10 Der Nutzer bestätigt, dass der Wiederbuchungsservice (und die damit einhergehenden Verpflichtungen Uniplaces gegenüber gemäß diesem Abschnitt 12) dem Anbieter einer Unterkunft dabei helfen sollen, dass die Unterkunft für die Dauer der jeweiligen Vertragslaufzeit belegt ist:

(a) dementsprechend entbindet dieser Abschnitt den Nutzer nicht von der Ausübung seiner Pflichten gemäß diesen Nutzungsbedingungen oder jeglichen Mietverträgen, die mit dem Anbieter einer Unterkunft geschlossen wurden, und der Nutzer muss Uniplaces alle Beträge zurückerstatten, die Uniplaces unter oder im Zusammenhang mit diesem Abschnitt 12 infolgedessen, dass der Nutzer die dauerhafte Belegung der Unterkunft während der Vertragslaufzeit beendet hat (oder angibt, sie zu beenden), geleistet hat;

(b) falls gemäß diesem Abschnitt 12 Uniplaces jegliche Zahlungen leistet, oder Zahlungen von Uniplaces gefordert werden, muss der Nutzer unverzüglich auf schriftliche Aufforderung durch Uniplaces einen Betrag (in der entsprechenden Währung) in Höhe des vollen Betrags solch einer Forderung bezahlen; und

(c) eine Bescheinigung von Uniplaces über den Betrag solch einer Zahlung ist ein zwingender Beweis (außer im Betrugsfall), dass solch eine Zahlung von Uniplaces getätigt wurde oder von Uniplaces gefordert wurde und ist dementsprechend gemäß diesem Abschnitt 12 vom Nutzer zahlbar. Alle Zahlungen des Nutzers sind ohne jegliche Abzüge, Aufrechnungen oder Einbehaltung an Uniplaces zu entrichten.

13. Uniplaces Selection Program

13.1 Uniplaces sind bereit, einige Unterkünfte Provider die Möglichkeit zu bieten, ihr Auswahlprogramm zu verbinden. Damit eine Unterkunft Provider den Vorteil des Auswahlprogramm zu erhalten, müssen zustimmen Mitglied Uniplaces zustimmen müssen einen solchen Dienst an den Vermieter zu schaffen, die Uniplaces über ein Auswahlprogramm E-Mail und dem Unterkunftsanbieter kommunizieren zu sein des Auswahlprogramm innerhalb von 4 Tagen nach dem Datum dieser Auswahlprogramm E-Mail, unterliegen diesen Nutzungsbedingungen einschließlich dieser Klausel 13, indem Sie die entsprechende Schaltfläche klicken, auf dem Armaturenbrett des Unterkunftsanbieter oder der Zielseite auf der Website „akzeptieren“. Wenn der Beherberger dies nicht tun, oder Uniplaces zieht sein Angebot vor dem Unterkunftsanbieter übernimmt, diese Klausel 13 gilt nicht.

13.2 Die Mitgliedschaft des Beherbergers des Auswahlprogramm wird ab dem Datum der Beherberger akzeptiert Angebot Uniplaces und endet am Auswahlprogramm Enddatum. Für die Dauer des Auswahlprogramm:

(a) der Beherberger nicht Markt, Werbung oder alle Buchungen über einen anderen Kanal zu akzeptieren als die Website in Bezug auf die Unterkunft für die Sperrzeit;

(b) Uniplaces in der Lage, eine Reservierung für die Unterkunft zu akzeptieren, dass jede Zeitspanne, während der Sperrzeit beinhaltet, einschließlich der Buchung, die nach Ablauf der Sperrzeit kommt zu dem Schluss, und die Uniplaces Kommission wird auf der Grundlage berechnet werden der gesamte Buchungswert dieser Buchung;

(c) Uniplaces die alleinige Kontrolle über die Annahme und Ablehnung aller Buchungsanfragen gemacht in Bezug auf die Unterkunft für die Sperrzeit haben wird vorausgesetzt, dass die Hausordnung des Beherbergers (auf der Website zum Zeitpunkt der Buchungsanfrage angegeben) erfüllt sind; und

(d) wenn der Beherberger Uniplaces ihren Wunsch informiert aus dem Auswahlprogramm zurückzuziehen oder bricht eine Buchung während des Auswahlprogramm akzeptiert, dann müssen auf Ersuchen der Beherberger Uniplaces einen Betrag in Höhe der Uniplaces Kommission zahlen, würde während des Auswahlprogrammes für die gesamte Sperrzeit und die Beherberger Mitgliedschaft in dem Auswahlprogramm hat dann fällig, wenn die Buchung wird storniert angenommen wurde und die Sperrzeit wird nicht mehr gelten.

(e) The Accommodation Provider allows Uniplaces, unilaterally, to change the indicated rent price (increasing or decreasing) of the exclusive property. However, if the Landlord becomes eligible, this should not affect the initially agreed Selection Programme Compensation;

(f) Wenn der Mieter eine Buchung storniert vor dem Einzugsdatum (nach Uniplaces Bedingungen), Uniplaces werden die bereits erhaltenen Mittel (Abzug von jeglicher Erstattung im Rahmen der Annullierungspolitik) halten, das Engagement Aufrechterhaltung der Entschädigung zu zahlen im Falle des Auswahlprogramm die in der Klausel festgelegt Umstände 13.4 sind überprüft;

(g) Der Beherberger muss Uniplaces mit einer Rechnung am Ende des Auswahlprogramm zur Verfügung stellen, die sich auf den Betrag Korrespondent der Entschädigung, wenn die Voraussetzungen für diese Übertragung geschehen gesammelt werden. Uniplaces zahlt den Betrag innerhalb von 30 Tagen in Rechnung zahlen von der jeweiligen Rechnung erhalten.

13.3 Der Beherberger stellt sicher, dass alle Beträge in Bezug auf die Unterkunft während der Sperrzeit aufgeladen sind die gleichen wie diejenigen, die auf der Website aufgeführten zum Zeitpunkt der Auswahlprogramm E-Mail von Uniplaces gesendet wurde.

13,4 Uniplaces wird der Beherberger das Auswahlprogramm Entschädigung innerhalb von 15 Tagen nach dem Auswahlprogramm Enddatum wenn zahlen:

(a) keine Buchungsanfragen während des Auswahlprogrammes akzeptiert werden;

(b) alle Buchungsanfragen, die während des Auswahlprogrammes akzeptiert werden vom Nutzer anschließend gelöscht werden; oder

(c) Uniplaces hebt die Mitgliedschaft des Beherbergers des Auswahlprogramm, und in diesem Fall kann die Vergütung Summe Ziffer 13.6 entsprechend reduziert werden.

(d) eine Buchungsanfrage während des Auswahlprogrammes akzeptiert wird, aber der Wert der Miete vom Vermieter im ersten Monat der Sperrzeit erhalten wird, kleiner als der Wert von einer Monatsmiete der Wohnung (basierend auf Einzel Belegung und die Mietpreis auf der Website zum Zeitpunkt Uniplaces das Auswahlprogramm E-Mail gesendet werden).

13.5 In allen Umständen, die nicht Klausel 13.4 festgelegt sind, und falls der Nutzer oder Vermieter (jederzeit) wissentlich falsche Angaben gegenüber Uniplaces gemacht hat oder versäumt hat relevante Details des Inserats zu korregieren, dann wir die "Uniplace Selection Programm"-Kompensation nicht bezahlt.

13.6 Uniplaces hat das Recht, die Mitgliedschaft des Vermieters in dem "Uniplaces Selection Programm" jederzeit zu beenden. Sollte Uniplaces dies tut, dann kann Uniplaces erwägen eine reduzierte "Uniplaces Selection Programm"-Kompensation im Einklang mit den „moderaten“ Stornierungsbedingungen von Uniplaces aus Klausel 11.3 (c) zu zahlen. Unter diesen Umständen wird das ‚Uniplaces Selection Programm‘- Enddatum als "Einzugsdatum" angewandt. Zum Beispiel, 45 Tage vor dem Ablauf des "Uniplaces Selection Programms" kann Uniplaces dieses beenden und dem Vermieter lediglich 50% "Uniplaces Selection Programm"-Kompensation zahlen.

13.7 Alle Buchungsanfragen, die während des Auswahlprogrammes übernommen werden (es sei denn, Klausel 13.4 (b) gilt), so wie jede andere Buchung in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen bestätigt behandelt werden, und Uniplaces Kommission werden entsprechend bezahlt werden.

13,8 A „moderate“ Stornierungsbedingungen, wie bei Klausel 11.3 (c) genannten Angaben für alle Buchungen während des Auswahlprogramm akzeptiert angewendet werden.

13.9 Der Beherberger verpflichtet sich der Nutzer an der Unterkunft zu treffen (oder zu arrangieren für eine geeignete Person, die den Benutzer bei der Unterkunft treffen) auf das Datum und die Zeit, die die Benutzeranforderungen in die Wohnung zu gelangen.

13.10 Während der Sperrzeit, die Provider Unterkunft darf nicht:

(a) bewegen, um einen Benutzer von der Unterkunft auf eine andere Eigenschaft, die von der Unterkunft Provider (oder jede natürliche oder juristische Person direkt oder indirekt mit dem Unterkunftsanbieter) ohne ausdrückliche Zustimmung von Uniplaces und dem Nutzer gehört oder verwaltet werden; < / p>

(b) werben, Markt, oder eine Buchung akzeptieren auf, eine andere das Objekt einer ähnlichen Art zu der der Unterbringungen der Beherberger für einen niedrigeren Mietpreis besitzt oder kontrolliert ist als die der Unterkunft, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Uniplaces, nicht unangemessen verzögert oder verweigert werden; oder

(c) Geben Sie in jede gemeinsame Aktion, Anordnung oder Vereinbarung mit einem Benutzer, die gemacht wurden oder abgeschlossen mit der Absicht der Beherberger der Lage zu versetzen zu Unrecht zu profitieren, von dem Auswahlprogramm.

13.11 Der Beherberger hat die Stornierung einer bezahlten Buchung nicht zulassen, dass an die Unterkunft ohne die schriftliche Zustimmung von Uniplaces beziehen. Zur Klarstellung wird darauf hingewiesen, wenn der Beherberger einen Benutzer trotz der Benutzer zu erstatten stimmt nicht zu einer Erstattung im Rahmen der „moderaten“ Stornierungsbedingungen berechtigt ist, dann wird keine Auswahlprogramm Ausgleichszahlung fällig.

13.12 Der Beherberger muss Uniplaces unverzüglich jeder Beschwerde eines Mitglieds in Bezug auf die Unterkunft erhalten.

13.13 Uniplaces berechtigt, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung, einen Dritten jede Unterkunft zu inspizieren oder erlauben zu überprüfen, auf die diese Klausel 13 gilt.

13.14 Der Beherberger stimmt zu, dass durch Klicken auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ auf dem Armaturenbrett des Unterkunftsanbieters oder Zielseite auf der Website, hat es elektronisch, diese Nutzungsbedingungen und insbesondere unterzeichnet, diese Klausel 13, und daher:

(a) Der Beherberger ist integral mit dieser Klausel 13 mittels einer solchen elektronischen Signatur gebunden sein; und

(b) die elektronische Signatur als Nachweis der Urheber und Integrität dieser Klausel 13, Gewährung Beweiswert berücksichtigt werden.

13.15 Uniplaces behält sich das Recht vor, die Unterkunft Provider Mitgliedschaft des Uniplaces abzubrechen Auswahlprogramm innerhalb von 15 Tagen nach dem Datum der Beherberger Uniplaces akzeptiert das Angebot mit dem Auswahl-Programm teilzunehmen. In dieser Situation wird kein Auswahlprogramm Entschädigung zu zahlen.

14. Ihr Verhalten

14.1 Wenn ein Nutzer hinsichtlich einer ausgewählten Unterkunft Zahlung der Buchung in Form der einmalig fällige Servicegebühr, die 1. Mietzahlung (und falls zutreffend die Reservierungskaution) tätigt, bestätigt er dadurch, dass er nicht versucht, Uniplaces zu umgehen, indem er eine Buchung direkt mit dem Anbieter einer Unterkunft zu tätigen versucht (oder es tatsächlich tut) und uns darüber informiert, dass er sich entschlossen hat, keine Buchung zu tätigen.

14.2 Wenn ein Anbieter einer Unterkunft die Website und/oder Services in Anspruch nimmt und/oder akzeptiert, dass jegliche Verbindung zu einem Nutzer hinsichtlich einer ausgewählten Unterkunft hergestellt wird, bestätigt er dadurch, dass er nicht versucht, Uniplaces zu umgehen, indem er eine Buchung direkt mit dem Nutzer zu tätigen versucht (oder es tatsächlich tut) und uns darüber informiert, dass er sich entschlossen hat, keine Buchung zu tätigen.

14.3 Beim Herunterladen und/oder Verwenden der Website bestätigen Sie, dass Sie kein Material hochladen, posten, e-mailen oder anderweitig schicken oder übermitteln, das Viren, Trojaner, Würmer oder alle anderen Computer-Codes, Dateien oder Programme enthält, die zur Unterbrechung, Zerstörung oder Einschränkung der Funktionalität jeglicher Computer-Software oder Hardware oder Telekommunikationsgeräte entwickelt wurden, die mit den Services der Website zusammenhängen.

14.4 Sie bestätigen und verpflichten sich dazu, dass Sie ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vertraulich behandeln, Ihr Passwort nicht an jegliche andere Person weitergeben und dass Sie keine andere Person dazu ermächtigen, sich unter Verwendung Ihres Benutzernamens und Passworts auf der Website einzuloggen.

14.5 Sie bestätigen, dass Sie nicht die Server oder Netzwerke, die mit der Website verbunden sind, stören oder jegliche Verfahren, Richtlinien oder Bestimmungen von mit der Website verbundenen Netzwerken verletzen, einschließlich dieser Nutzungsbedingungen. Sie stimmen auch zu, dass Sie Folgendes unterlassen:

(a) zu versuchen, die Website zurückzuentwickeln (Reverse Engineering) oder an jegliche dritte Partei zu verkaufen, exportieren, lizenzieren, modifizieren, kopieren, verteilen oder zu übertragen oder die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gefährden oder anderweitig zu versuchen, den Quelltext der Software (inklusive der Tools, Methoden, Prozesse und Infrastruktur) herzuleiten, durch den die Website betrieben wird oder auf dem die Website basiert;

(b) zu versuchen, Zugang zu gesicherten Bereichen der Website zu erhalten, zu denen Sie keine Zugangsrechte besitzen;

(c) sich beim Verwenden der Services der Website als eine andere Person auszugeben;

(d) sich beim Verwenden der Website ordinär, beleidigend, belästigend oder störend zu verhalten;

(e) Software, die mit der Website verbunden ist, weiterzuverkaufen oder zu exportieren;

(f) die Website zu benutzen, um unerwünschte Werbung oder Spam zu erzeugen; oder

(g) jeglichen automatischen oder manuellen Prozess zu verwenden, um durch die Website Informationen zu suchen oder zu sammeln oder die richtige Funktionsweise der Website auf jegliche Weise zu beeinträchtigen.

15. Rechte Von Uniplaces

15.1 Uniplaces behält sich folgende Rechte bezüglich des Zugangs zur Website vor und indem Sie auf die Website zugreifen, darauf surfen oder die Website anderweitig nutzen, gewähren Sie Uniplaces folgende Rechte und stimmen zu, dass Uniplaces folgende Rechte erhält:

(a) das Recht, Ihnen den Zugang zur Website gemäß geltendem Recht aus jeglichen Gründen und jederzeit zu verweigern oder entziehen (mit oder ohne Benachrichtigung), wenn Sie nach dem alleinigen und absoluten Ermessen von Uniplaces jegliche dieser Nutzungsbedingungen verletzen oder brechen;

(b) das Recht, Ihr Profil zu sperren, zu ändern oder zu deaktivieren ohne Sie darüber zu informieren oder Ihnen jeglichen Grund dafür zu nennen;

(c) das Recht, die Website, Gebühren, Abrechnungsmethoden oder diese Nutzungsbedingungen gelegentlich zu ändern oder aktualisieren; und

(d) das Recht, Sie bei der Polizei oder einem anderen juristischen Organ anzuzeigen, wenn Uniplaces nach eigenem und absolutem Ermessen der Auffassung ist, dass Ihr Verhalten (sei es bei der Verwendung der Website, unserer Services oder anderweitig) gesetzwidrig ist.

16. Geistiges Eigentum

16.1 Uniplaces und/oder dessen Lizenzgeber sind die alleinigen Eigentümer der Website inklusive jeglicher Software, Domains und Inhalte, die über die Website zur Verfügung gestellt wird. Die Website wird durch das Urheberrecht des Vereinigten Königreichs (UK), internationales Urheberrecht und andere Gesetze zum Schutz von geistigem Eigentum geschützt.

16.2 Dies bedeutet ohne Einschränkung, dass Sie die Website (oder jegliche Teile davon) oder jegliches Material, das über die Website zur Verfügung gestellt wird, ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Uniplaces nicht verkaufen, exportieren, lizenzieren, ändern, kopieren, verbreiten oder weitergeben dürfen.

Wir gewähren Ihnen die gebührenfreie, nicht exklusive, nicht übertragbare, widerrufbare, weltweit geltende Genehmigung zur Verwendung unserer geistigen Eigentumsrechte bei den Services und der Website, die sich ausschließlich auf den Umfang erstreckt, der für die Nutzung der Services nötig ist. Jegliche unbefugte Verwendung der Website zieht die automatische Beendigung dieser eingeschränkten Genehmigung, die von uns gewährt wurde, nach sich. Uniplaces behält sich das Recht vor, die eingeschränkte Genehmigung ohne Benachrichtigung zu jeder Zeit zu beenden, wenn Sie die Website unbefugt verwenden.

16.4 Uniplaces und dessen Grafiken, Logos, Icons und Dienstnamen, die mit der Website verbunden sind, sind eingetragene und nicht eingetragene Markenzeichen oder die Handelsaufmachung von Uniplaces. Sie dürfen nicht ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Uniplaces verwendet werden.

16.5 Sie bestätigen, dass Uniplaces die Urheberrechte für jegliche Inhalte, seien es Texte, Grafiken, Fotos oder Videos, die von Uniplaces erstellt und auf der Website veröffentlich werden, besitzt und dass Sie diese Inhalte nicht an jegliche dritte Partei verkaufen, exportieren, ändern, kopieren, verteilen oder übermitteln dürfen.

16.6 Sie gewähren Uniplaces die gebührenfreie, nicht exklusive, nicht übertragbare, unwiderrufbare, weltweit geltende Genehmigung zur Verwendung ihrer geistigen Eigentumsrechte, die sich ausschließlich auf den Umfang erstreckt, der für die Erbringung unserer Services nötig ist. Der Klarheit halber kann solch eine Verwendung solche Angelegenheiten beinhalten, dass wir Ihren Namen und Ihr Logo neben dem Listeneintrag einer Unterkunft anführen oder auf Ihre Website verlinken.

16.7 Außerdem gewähren Sie uns die gebührenfreie, nicht exklusive, nicht übertragbare, für die Dauer dieses Vertrages unwiderrufbare, weltweit geltenden Genehmigung zur Verwendung Ihrer geistigen Eigentumsrechte für Ihren Namen, Ihr Logo, Ihren Markenauftritt (Ihre „Marke"), um damit für unsere Services zu werben, indem wir auf der Website und in unseren öffentlichen Erklärungen und in unseren Werbemitteln darauf hinweisen, dass Sie unsere Services nutzen, vorausgesetzt dass wir dabei angemessene Bemühungen unternehmen um sicherzustellen, dass wir nichts tun, was dem ideellen Firmenwert Ihrer Marke schaden könnte.

16.8. Sie müssen uns bei Nachfrage alle Kosten zurückerstatten, die durch Schäden oder Ausgaben im Zusammenhang mit mutmaßlichen oder tatsächlichen Verletzungen des Urheberrechts oder anderer Rechte Dritter durch von Ihnen an Uniplaces übermittelte Daten, die dann auf unserer Webseite veröffentlicht wurden, enstanden sind.

17. Sicherheit

Während wir wirtschaftlich zumutbare technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung Ihrer persönlichen Informationen und Ihre Nutzer-Inhalte gegen unbefugte Nutzung unternommen haben, können wir nicht dafür garantieren, dass unbefugte dritte Parteien es niemals schaffen werden, diese Maßnahmen zu umgehen. Sie bestätigen, dass Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre Nutzer-Inhalte auf Ihr eigenes Risiko zur Verfügung stellen.

18. Elektronische Kommunikation

Durch das Herunterladen und/oder Benutzen der Website und/oder Material, das durch die Website zur Verfügung gestellt wird, stimmen Sie zu, dass Sie von Uniplaces über elektronische Kommunikationsmittel kontaktiert werden und Benachrichtigungen erhalten. Sie bestätigen, dass alle Benachrichtigungen, Verträge, Mitteilungen oder andere Kommunikation, die wir Ihnen elektronisch zusenden, alle rechtlichen Anforderungen an Kommunikation erfüllen, einschließlich dass solche Kommunikation schriftlich erfolgt. Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre persönlichen Daten nicht zu solchen Werbezwecken zu verwenden. Sie können Ihr Recht zur Verhinderung solcher Verwendung ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen der Formulare, die wir zur Erhebung Ihrer Daten verwenden, ankreuzen. Sie können Ihr Recht auch jederzeit ausüben, indem Sie uns über help.uniplaces.com kontaktieren.

19. Privatsphäre

Wenn Sie sich auf der Website registrieren, übermitteln Sie uns Informationen. Wir erheben auch sowohl auf Sie bezogene Informationen (zum Beispiel bezüglich Ihres Nutzungsprotokolls oder Ihrer Präferenzen bei bestimmten Angeboten) und auf Nutzer der Website und der Services im Allgemeinen bezogene Informationen. Alle Informationen, die Sie uns übermitteln oder die wir erheben, wenn Sie die Website oder Services nutzen, unterliegen unserer Cookie-Politik, die Sie unter hier finden und deren Bestimmungen hiermit in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen werden.

20. Verwendung Der Übermittelten Informationen

20.1 Sie stimmen zu, dass es Uniplaces freisteht, Kommentare, Informationen (außer persönlichen Informationen) oder Ideen, die in jeglicher Kommunikation, die Sie Uniplaces zusenden, ohne Entschädigung, Bestätigung oder Zahlung an Sie für beliebigen Zweck zu verwenden, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf die Entwicklung, Erzeugung und den Vertrieb von Produkten und Services und die Erstellung, Bearbeitung oder Verbesserung der Services oder der Website oder anderer Produkte oder Services. Vorsorglich wird angemerkt, dass all diese Informationen von Uniplaces als nicht vertraulich und nicht gesetzlich geschützt erachtet werden und dass Sie zustimmen, dass diese Informationen ohne jegliche Einschränkung von uns genutzt werden dürfen.

20.2 Sie stimmen zu, dass alle Informationen, die Sie auf der Website veröffentlichen, öffentliche Informationen sein können und dass andere Nutzer der Website solche Informationen sehen und kommentieren können. Sie können bestimmte Informationen als öffentliche Informationen klassifizieren und bestimmte Informationen als private Informationen. Öffentliche Informationen erscheinen auf Ihrer Profil-Seite.

20.3 Sie stimmen zu, dass Uniplaces jegliche Informationen, nutzen und neu veröffentlichen darf, einschließlich aber nicht ausschließlich Texte und Bilder, die Sie auf unserer Webseite veröffentlichen. Die Nutzung kann die Veröffentlichung Ihres Inserats auf anderen Webseiten wie unter anderem OLX, Gumtree, Craigslist und Idealista beinhalten, ist aber nicht ausschließlich. Sie stimmen außerdem zu, dass Uniplaces das Recht hat, Sie als Quelle/Ersteller dieser von Ihnen bereitgestellten Informationen anzugeben. Im Allgemeinen werden wir versuchen, eine Rückverlinkung auf Ihre Seite zu erstellen, wenn wir Inhalte auf Drittseiten veröffentlichen. Sie verzichten hiermit auf alle Ihre Urheberrechte zu jeglichen Inhalten, die Sie auf der Webseite zur Verfügung stellen. Sie bestätigen außerdem, dass Sie über alle notwendigen Rechte und das Einverständnis Dritter, die Eigentümer der Informationen sind, verfügen, diese Informationen zu teilen und auf unserer Webseite zu veröffentlichen.

21. Keine Gewährleistung & Haftungsbeschränkung

21.1 Uniplaces stellt die Services und die Website in der vorliegenden Form und ohne jegliche Gewährleistungen oder Garantien, gleich ob ausdrücklich, konkludent oder gesetzlich, zur Verfügung. Sofern Sie kein Konsument sind, schließt Uniplaces alle gesetzlichen Gewährleistungen hinsichtlich Eigentumsanspruch, Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck explizit aus. Uniplaces schließt alle gesetzlichen Gewährleistungen hinsichtlich der Rechte Dritter explizit aus. Uniplaces übernimmt keine Verantwortung für alle Fehler, Versäumnisse oder Unzulänglichkeiten auf der Website oder bei der Erbringung der Services; alle Ausfälle, Unterbrechungen oder Verzögerungen auf der Website; alle Verluste oder Schäden, die durch die Verwendung der Website entstehen; jegliches Verhalten von Nutzern der Services oder der Website; oder jegliche Verpflichtung eines Vermieters unter dem Immigration Act 2114, die durch den Einwanderungsstatus des Nutzers entsteht. Wir behalten uns das Recht vor, die Services und die Website in unserem alleinigen und absoluten Ermessen zur Verfügung zu stellen.

21.2 Dieser Abschnitt findet nur dann Anwendung, wenn Sie ein Unternehmen und kein Konsument sind. Gemäß Abschnitt 21.4 haftet Uniplaces, dessen Aktionäre, Geschäftsführer, leitende Angestellte, Angestellte oder Bevollmächtigte, Ihnen gegenüber nicht (gemeinsam oder einzeln) bei:

(a) Verlust von Gewinnen, Geschäftstätigkeiten oder Umsätzen

(b) Verlust oder Verfälschung von Daten, Informationen oder Software;

(c) Verlust von Geschäftsmöglichkeiten;

(d) Verlust von erwarteten Einsparungen;

(e) Verlust des ideellen Firmenwerts; oder

(f) jeglichen indirekten Schäden oder Folgeschäden, die aus oder im Zusammenhang mit den Services und/oder der Website oder diesen Nutzungsbedingungen entstehen, unabhängig davon, ob auf die Möglichkeit von Schäden hingewiesen wurde oder nicht.

21.3 Dieser Abschnitt 21.3 findet nur dann Anwendung, wenn Sie ein Konsument sind. Wenn Uniplaces den Verpflichtungen gemäß dieser Nutzungsbedingungen nicht nachkommt, ist Uniplaces verantwortlich für Verluste oder Schäden, die Sie erleiden und die absehbare Folgen davon sind, dass Uniplaces gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt oder fahrlässig handelt, doch Uniplaces ist nicht verantwortlich für alle Verluste oder Schäden, die nicht absehbar sind. Verluste oder Schäden sind absehbar, wenn sie eine offensichtliche Konsequenz aus unserem Verstoß sind oder wenn es von Ihnen und Uniplaces bei Abschluss dieses Vertrags vorgesehen wurde. Uniplaces haftet Ihnen gegenüber nicht für alle Verluste von Gewinn, Verluste von Geschäftstätigkeiten, Unterbrechungen der Geschäftstätigkeit oder Verluste von Geschäftsmöglichkeiten.

21.4 Uniplaces schließt die Haftung für durch Fahrlässigkeit oder Betrug oder arglistige Täuschung verursachte Todesfälle oder Personenschäden seitens von Uniplaces nicht aus.

21.5 Sie verwenden oder benutzen möglicherweise gelegentlich Services, Werbeaktionen und Websites von dritten Parteien (einschließlich aber ohne Beschränkung auf Anbieter von Unterkünften). Bei der Verwendung oder Benutzung von Services, Werbeaktionen oder Websites dritter Parteien stimmen Sie zu, dass Sie vertraglich an die Nutzungsbedingungen solcher dritter Parteien gebunden sind, die ihre Services, Werbeaktionen und Websites verwalten und dadurch anerkennen, dass wir für die Erbringung von Services, der Fehlerfreiheit von Werbeaktionen oder die Inhalte von Websites, die dritten Parteien gehören oder von ihnen betrieben werden, nicht verantwortlich sind.

21.6 Uniplaces führt gelegentlich Werbeaktionen oder Incentive-Maßnahmen zu Gunsten von Besuchern unserer Website, potenziellen Kunden und Kunden durch. Uniplaces behält sich das Recht vor, diese Werbeaktionen zu jeder Zeit zu ändern oder zu entfernen und kann alle Vergünstigungen oder Geldzahlungen stornieren, die Menschen gemäß der Werbeaktion geschuldet werden, die die Vergünstigungen zum Teil oder als Ganzes noch nicht eingelöst haben. Bitte beachten Sie hinsichtlich solcher Werbeaktionen unsere FAQs, die Sie unter here finden.

21.7 Sie bestätigen und stimmen zu, dass Uniplaces nicht für die Richtigkeit jeglicher Informationen, die auf der Website von Nutzern veröffentlich werden, verantwortlich ist und dass Uniplaces nicht garantiert, dass jegliche Informationen, die auf der Website erscheinen, richtig, wahr oder komplett sind. Uniplaces schließt explizit die Haftung für alle Verluste, Beschädigungen, Gefahren oder Schäden aus, die Sie oder alle anderen dritten Parteien aufgrund von falschen Informationen auf der Website erleiden.

21.8 Falls eine zuständige Behörde jeglichen Teil dieses Abschnitts für nicht durchsetzbar hält, wird die Haftung auf den weitestmöglichen, gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

22. Schadloshaltung

Wenn Sie ein Unternehmen sind, stimmen Sie zu, Uniplaces und dessen zugehörige Unternehmen und dessen jeweilige Aktionäre, Geschäftsführer, leitende Angestellte, Angestellte, Bevollmächtigte, Handelspartner und geschäftlich verbundenen Unternehmen schad- und klaglos zu halten bei allen Forderungen oder Klageansprüchen von dritten Parteien, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und Gerichtskosten, die direkt oder indirekt aus Ihrer Verwendung der Services und/oder der Website oder aus Ihrer Verletzung jeglicher Gesetze oder der Rechte irgendeinder dritten Partei hervorgehen.

23. Rechtsstreitigkeiten

23.1 Sie stimmen zu, das diese Nutzungsbedingungen und alle Klagen, Rechtstreitigkeiten oder Streitfälle, die aus oder in Verbindung mit diesen Nutzungsbedingungen oder deren Inhalt oder Anordung (einschließlich außervertragliche Streitfälle oder Forderungen), der Services, der Website, der Werbung von Uniplaces oder aller verbundenen Vorgänge zwischen Ihnen und Uniplaces entstehen, gemäß englischem Recht auszulegen und zu interpretieren sind.

23.2 Alle Streitfälle oder Forderungen, die aus oder in Verbindung mit solchen Angelegenheiten (einschließlich außervertraglicher Streitfälle oder Forderungen) unterliegen ausschließlich der Gerichtszuständigkeit der Gerichte von England und Wales. Falls Sie ein Verbraucher sind, der außerhalb der Region England und Wales wohnt, dann werden Sie nicht weniger Schutz genießen, der von Ihrer lokalen Gesetzgebung zugesprochen wird.

23.3 Wenn Sie einen Verbraucher sind, der außerhalb von England und Wales wohnt, dann werden Sie nicht weniger Schutz genießen, der von Ihrer lokalen Gesetzgebung zugesprochen wird.

24. Kündigung

Uniplaces darf die Services und/oder Website zu jeder Zeit und ohne vorherige Mitteilung ändern oder einstellen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen aus jeglichen Gründen ohne Mitteilung zu kündigen und diese Nutzungsbedingungen werden automatisch gekündigt, falls Sie gegen jegliche der Nutzungsbedingungen, die hierin festgelegt sind, verstoßen (ohne Rechtskräftigkeit gemäß unserer akkumulierten Rechte Ihnen gegenüber). Im Falle jeglicher Kündigung werden Sie unverzüglich die Verwendung unserer Services und der Website einstellen.

25. Mitgliedschaft im "Property Redress Scheme"

25.1 Uniplaces ist Mitglied des "Property Redress Scheme". Weitere Informationen über die Regelung finden Sie unter https:https://www.theprs.co.uk//.

25.2 Wenn Sie sich über Uniplaces beschweren möchten, müssen Sie zunächst unserem internem Beschwerdeverfahren folgen, wie es im Bereich der Rückerstattungspolitik auf unserer Webseite beschrieben ist. Wenn dies nicht erfolgreich ist, können Sie Ihre Beschwerde an das "Property Redress Scheme" 8 Wochen nach Registrierung Ihrer Beschwerde bei Uniplaces weiterleiten.

26. Allgemeines

26.1 Diese Nutzungsbedingungen sind eine Vereinbarung zwischen Ihnen und uns. Keine Person hat jegliche Rechte unter oder in Verbindung mit diesen Nutzungsbedingungen gemäß dem Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999.

26.2 Wenn jegliches Gericht oder zuständige Behörde jegliche Bedingung dieser Nutzungsbedingungen in jeglichem Umfang für unzulässig, ungesetzlich oder rechtlich nicht durchsetzbar hält, wird diese Bedingung nur in diesem Umfang von den übrigen Bestimmungen getrennt, die im weitestmöglichen, gesetzlich zulässigen Umfang weiterhin gültig sind.

26.3 Überschriften dienen nur zur Bezugnahme und definieren, beschränken, deuten oder beschreiben auf keine Weise das Ziel oder den Umfang eines solchen Abschnitts.

26.4 Die Nichtdurchsetzung jeglicher Bedingung dieser Nutzungsbedingungen bedeutet keinen Verzicht auf das Recht, diese oder andere Bedingungen der Vereinbarung durchzusetzen und entbindet Sie nicht von der Verpflichtung, solche Bedingungen einzuhalten.

26.5 Sind nicht dazu berechtigt, Ihre Rechte gemäß dieser Nutzungsbedingungen ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch teilweise abzutreten, zu übertragen, in Auftrag zu geben, weiterzuveräußern oder in sonstiger Weise damit zu handeln.

26.6 Diese Nutzungsbedingungen und Cookie-Politik bilden die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Uniplaces und ersetzen und beenden alle vorherigen Vereinbarungen, Versprechen, Zusagen, Gewährleistungen, Zusicherungen und Übereinkommen zwischen uns, egal ob schriftlich oder mündlich, die sich auf deren Inhalt beziehen.

27. Kontakt

Uniplaces Limited ist ein in England und Wales registriertes Unternehmen mit der Registernummer 08674633, dessen eingetragener Firmensitz in 107-111 Fleet Street, London, EC4A 2AB, United Kingdom ist. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer von Uniplaces ist GB 202 2913 56.

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit Uniplaces finden Sie unter hier.

Formular

Vorgefertigtes stornierungsformular

(Füllen Sie dieses Formular nur aus und senden Sie es zurück, wenn Sie unsere Buchungsservices nicht mehr in Anspruch nehmen wollen)
An Uniplaces Limited
107-111 Fleet Street
London
EC4A 2AB
United Kingdom

help.uniplaces.com
Hiermit teile ich mit, dass ich meine Registrierung auf Ihrer Website widerrufe.
Beantragt am [*]/eingegangen am [*],
Name(n) des/der Kunden,
Adresse(n) des/der Kunden,
Unterschrift(en) des/der Kunden (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)
Datum