Menü

Wohne dein nächstes Semester im lebhaften Barcelona

Werde Barcelonés in deinem neuen Studentenzimmer

15 verschiedene Unterkünfte. Wähle deine:

Zeigen Sie mir mehr Zimmer

Während du in Barcelona bist

Alles ist möglich in der  katalanischen Hauptstadt: den Tag mit Jogging am Strand zu beginnen, in den tausend Jahre alten Straßen am Nachmittag entlangzulaufen und die Nacht mit Tapas und Cañas ausklingen zu lassen. Was auch immer du in Barcelona machst, der entspannte Vibe Barcelona's wird auch dich einholen.


Schau hier, was dieses Semester so in Barcelona los ist:


- Santa Eulàlia, 6.-12. Februar


- Festes de Sant Medir de Gràcia, 1. März


- Mutek, 4.-7. März


- Champions League: FC Barcelona - PSG, 8. März


- Barcelona Marathon, 13. März


- Barcelona Beer Festival, 13.-15. April


- Sant Jordi, 23. April


- Feria de Abril de Catalunya, 24. April - 3. Mai


- International Poetry Festival, 12.-18. Mai


- Loop Festival, 25. Mai


- Primavera Sound Festival, 31. Mai


- Sónar Festival, 15.-17. Juni


- Pride Barcelona, 18-28. Juni


- Sant Joan, 23. Juni


- Music in the Parks, Juni-August

Mehr Weniger

Bedingungen, um diese exklusiven Zimmer zu buchen

Diese Zimmer haben eine 100%-ige Akzeptanzrate, was bedeutet, dass du nicht erst auf die Antwort des Vermieters warten musst. Du buchst es und kannst dann einziehen. Du musst lediglich die 2 folgenden Bedingungen erfüllen:

- Das Einzugsdatum muss im Februar liegen
- Das Auszugsdatum muss im Juni liegen.

Über Uniplaces

Uniplaces ist eine vertrauenswürdige Marke für Studierende weltweit. Unser Ziel ist es, die Suche nach einer Unterkunft einfacher zu gestalten. Wir möchten, dass Studierende eine großartige Erfahrung haben, wenn sie eine Unterkunft buchen, in diese einziehen sowie während ihres gesamten Aufenthalts. Gleichzeitig suchen wir nach vertrauenswürdigen Vermietern, die uns dabei helfen, diese großartige Erfahrung zu gewährleisten. Wir haben den gesamten Prozess der Wohnungssuche - von der Suche bis zur Buchung - online gesetzt, um diese einfacher zu gestalten und somit die Welt internationaler Studierender ein klein wenig zum Positiven zu verändern.